BRD-Wahlen

2banner2013_1

hpfixseparat_hochverraeterfischer_1

hpfixseparat_berlin_germany_trittin_mdb_gruene_abschaffung_deutschlands

hpfixseparat_deutschefeinde_3

hpfixseparat_deutschefeinde_2

hpfixseparat_deutschefeinde_1

hpfixseparat_deutschefeinde

hpfixseparat_deutschefeinde_4

hpfixseparat_nein

Bürger in Deutschland, die zukünftig auch weiterhin an BRD-Wahlen teilnehmen
und BRD-Parteien (Politiker) wählen, die machen sich in Zukunft u. a. auch des Verfassungsbruches und des Hochverrates am deutschen Volk schuldig. Darüber hinaus verhindern diese Bürger aber auch weiterhin einen Friedensvertrag für das deutsche Volk und eine echte Wiedervereinigung in den Grenzen von mindestens dem 31.12.1937, entsprechend dem SHAEF-Gesetz Nr. 52, Art. VII, Abs. 9, Buchstabe (e).

hpfixseparat_warum_wir_grinsen
Zitate von Angela Merkel
hpfixseparat_1p_menubutton1
hpfixseparat_1p_menubutton1

Die tatsächliche Beliebtheit von Angela Merkel
hpfixseparat_1p_menubutton1

Monitor deckt den Merkel Betrug auf!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Das Bundeswahlgesetz ist seit 1956 illegal!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Erwin Pelzig – Ungültiges Wahlrecht
hpfixseparat_1p_menubutton1

Der gesamte BRD Bundestag ist sofort aufzulösen
hpfixseparat_1p_menubutton1

Bundeswahlgesetz illegal
hpfixseparat_1p_menubutton1

Veto aus Karlsruhe – Dr. Alexander Görlach spricht Klartext
hpfixseparat_1p_menubutton1

BRD ohne Wahlrecht = Systemkrise
hpfixseparat_1p_menubutton1

Bundesverfassungsgericht kippt altes und neues Wahlgesetz – Viele Gesetze seit 1959 nichtig.
hpfixseparat_1p_menubutton1

Flyer Aktion zum Bundes-Wahlgesetz
hpfixseparat_1p_menubutton1

Karlsruher Richter erklären Bundestags-Wahlrecht für
verfassungswidrig-Honigmann
hpfixseparat_1p_menubutton1

Rechtliche Hintergründe für Menschen die sich für Staatsbürgerschaft interessieren
hpfixseparat_1p_menubutton1

Deutschland ohne Wahlrecht !
hpfixseparat_1p_menubutton1

Das politische Unrecht in der BRD!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff!
hpfixseparat_1p_menubutton1

hpfixsme_57
Dazu auch hier mal lesen!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Für alle an der Realität interessierten Bürger!

Viele (vgl. Erstwähler) wissen nicht, ob sie wählen gehen sollen und wenn ja, welche Partei sie überhaupt wählen können.

Folgende Gedanken möge dem Leser hier helfen die richtige Entscheidung zu treffen.

Generell gilt, wir Deutschen werden seit 1956 von den BRD-Politikern und den BRD-Parteien verarscht, denn das Wahlgesetz in der BRD ist ungültig und jeder Bürger der an einer Wahl teilnimmt, der macht sich u. a. auch des Verfassungsbruches (Hochverrat am deutschen Volk) schuldig.

Darüber hinaus haben „Personalausweisträger“ mit der Staatsangehörigkeit „Deutsch“ in der BRD aber auch überhaupt kein Stimmrecht. Ihrer abgegebenen Stimme wird in der BRD überhaupt keinerlei Beachtung geschenkt.

Wichtig ist den BRD-Politikern nur die tatsächliche Wahlbeteiligung über die dann die Legitimation der BRD-Parteien (Politiker) abgeleitet wird.

Wer also das „Wahllokal“ betritt und seinen Personalausweis vorlegt, der bekennt sich zur BRD und legitimiert die BRD-Politiker somit, das deutsche Volk auch weiterhin auszupressen.

Ihre Kinder und Enkelkinder werden Ihnen für diese Dummheit später sicherlich mal auf ganz besondere Art und Weise danken. 

Und nun schauen Sie bitte mal in den Spiegel und fragen sich bitte mal warum Sie in Zukunft noch Parteien wählen sollen, die das deutsche Volk seit Jahrzehnten belügen und betrügen und die uns nach Offenkundigkeit auch
die Pressefreiheit nehmen,
uns mit Chemtrails vergiften,
uns mit Mikrowellen überziehen wie mit HAARP und GSM z.B.,
uns nicht die Wahrheit sagen zum 11. September 2001,
uns nicht die Wahrheit sagen zu den angeblchen Mondlandungen,
dabei sind, Deutschland auszuverkaufen,
uns nicht die Wahrheit sagen zur rechtlichen Situation der BRD,
uns keinen Friedensvertrag geben wollen,
unsere tatsächliche Staatsbürgerschaft nicht anerkennen wollen,
uns bis heute keine Verfassung zugestehen,
uns nicht rechtsstaatlich abstimmen lassen wollen, ob wir dieses jüdische Europa so überhaupt wollen wie es diktiert wird,
uns nicht sagen, warum Berlin nicht zur BRD gehört,
uns nicht sagen, warum Richter und Staatsanwälte in der BRD ihre Beschlüsse und Urteile nicht zu unterschreiben brauchen,
uns nicht sagen wollen, warum die ZPO, StPO, StGB, GVG und das Ordungswidrigkeitengesetz z. B. nicht mehr gelten, sie diese nichtigen Gesetze aber  trotzdem noch anwenden, auch wenn das OWiG nach Offenkundigkeit nur in der Luft und zu Wasser gilt,
uns nicht sagen, warum die BRD „de iure“ nur noch als BRD Finanzagentur GmbH existent ist,
uns nicht sagen wollen, daß die DDR gar nicht von der BRD übernommen werden konnte, weil es die BRD zum Zeitpunkt der angeblichen Wiedervereinigung „de iure“ gar nicht mehr existierte, bzw. vorhanden war.
uns nicht sagen wollen, daß alle Richter und Staatsanwälte
untereinander einen Geheimvertrag haben -Standesrecht-,
um das deutsche Volk in Standgerichtsverfahren zu verarbeiten.
und nicht sagen, dass kein Richter in der BRD gewählt worden ist, sowie es das Grundgesetz eigentlich verlangt/vorsieht ,
uns nicht sagen, dass es in der BRD überhaupt keinen Juristen gibt der nach deutschem Recht zugelassen ist,
uns nicht sagen, dass die Richter wissen, daß sie nach dem GG gar nicht Richter sein dürfen und aus diesem Grund ihre Beschlüsse und Urteile auch nicht  unterschreiben, sowie es nach Gesetzgebung eigentlich vorgeschrieben ist.  Diese Kriminellen unterschreiben weder einen Beschluss oder ein Urteil, sowie sie natürlich  auch keinen Haftbefehl unterschreiben.

Was meinen Sie wohl, wovor die Kriminellen Angst haben?
Stellen Sie sich doch auch mal die Frage, warum Ihnen das Ihr Anwalt nicht erzählt, denn immerhin bezahlen Sie diesen Anwalt ja dafür, dass er Schaden von Ihrer Person abwendet.!

Fakt ist, dass auch Ihr Anwalt nicht nach deutschem Recht (vgl. StGB § 11) zugelassen ist und weil er im selben kriminellen Boot sitzt wie alle anderen auch und es Ihnen gar nicht sagen darf, was hier in der BRD abgeht.

Warum also sollten Sie BRD-Politiker wählen, die z. B. auch „unsere“ Soldaten in Kriege schicken mit denen wir überhaupt nichts zu tun haben und wir hier in Deutschland bis heute selber noch keinen Friedensvertrag haben und somit als „Vasallen der Alliierten“ an diesen Angriffskriegen teilnehemen müssen.

Warum sollten Sie BRD-Politiker wählen, die es zulassen dass das deutsche Volk unter Vorsatz mit Chemo, Impfen, Chips-RFID, HIV, Vogelgrippe, Schweinegrippe, Krebs, chronischen Krankheiten, usw. usf., krank gemacht wird, nur damit die Pharmaindustrie auch weiterhin immer größere Gewinne erziehlen kann.

Ja, Sie haben richtig gelesen, die Krankheiten werden aus Gewinnsucht produziert und genau diese Wahrheit stand sogar im Ärzteblatt. „Gesunde Menschen  müssen zu Kranken gemacht werden“ .

Warum also sollten Sie BRD-Politiker wählen, die es zulassen das Ihnen unter Vorsatz Ihre Gesundheit zerstört wird? Warum sollten Sie an einer Wahl teilnehmen, zumal diese Wahlen auch laut GG völlig illegal/korrupt/kriminell/nichtig sind?

Warum wollen Sie BRD-Politiker wählen, die es zulassen das uns in Zukunft durch die EU sogar unser Saatgut, unser Gemüse und Obst welches wir zu pflanzen gewohnt sind, vorgeschrieben wird.

Warum wollen Sie BRD-Politiker wählen, die unter Vorsatz das deutsche Staatsvermögen an andere Staaten verschenken und somit auch die Zukunft Ihrer Kinder und Enkelkinder ruinieren?

Diese Liste an Fragen könnte noch erheblich verlängert werden, aber ich denke mal, dass diese Liste zumindestens den denkenden Bürger hier in Deutschland dazu veranlassen wird, sein zukünftiges Handeln in Bezug auf die BRD-Politik genauer zu hinterfragen und somit auch zu überdenken.

AUSSCHLIEßLICH DIE „ALTPARTEIEN“ TRAGEN DIE VERANTWORTUNG AN DEM ZUSTAND IN DEM SICH UNSER LAND HEUTE BEFINDET.

DIESE TATSACHE WOLLEN WIR BITTE NIEMALS VERGESSEN!!!

hpfixseparat_karikatur_un_6_1995

Deutschland ist Opfer-, kein Tätervolk!
hpfixseparat_1p_menubutton1 hpfixsme_19

Von Rechtsanwalt Lutz Schäfer

25. Juli 2012 – Liebe Leser, liebe Wutbürger!
Karlsruhe hat in Sachen Wahlrecht gesprochen, und auf die hiesige Juristenwelt müßte dies wie Erdrutsch wirken, oder: hat Karlsruhe endlich ‘das Tor’ geschossen? Warum?

Ganz einfach: Damit steht fest, daß unter der Geltung des Bundeswahlgesetzes noch nie “der verfassungsmäßige Gesetzgeber” am Werk war.

Was folgt daraus?

Wenn wir jemals eine Widerstandssituation nach Art. 20 IV GG hatten, dann jetzt! Schluß mit GEZ, Schluß mit Steuern, vor allem: Schluß mit Merkel und ihrem ‘Kabinett’, und gleichzeitig ist der Weg zu bereiten, den Art. 146 GG umzusetzen und zwar in seiner ursprünglichen Form!
Es lebe die wahre und echte Demokratie, alle Staatsgewalt geht vom Volke aus!

Quelle und weiterlesen:
hpfixseparat_1p_menubutton1

Geschichtswerkstatt 02- Entnazifizierung
hpfixseparat_1p_menubutton1

Rechtliche Hintergründe für Menschen die sich für Staatsbürgerschaft interessieren
hpfixseparat_1p_menubutton1

Was werden Sie wählen im Jahr 2013?
hpfixseparat_1p_menubutton1

Deutsche Wähler die auch weiterhin NGO-BRiD Parteien wählen, tragen Schuld daran, daß Deutschland bis heute z. B. auch keinen Friedensvertrag mit den Kriegsgegnern abschließen konnte.
hpfixseparat_1p_menubutton1

Hör auf zu wählen und lebe dein Leben selbstbestimmt!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Wählen allein hilft doch nicht weiter!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Neues aus der Anstalt!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Das ist die tatsächliche Wahrheit!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Eine geniale Sahra Wagenknecht!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Es ist Wahlkampf!
In einer gradezu atemberaubenden Unverfrorenheit versprechen die BRD-Parteien das Blaue vom Himmel herunter. Keines dieser Wahlversprechen ist dabei aber überhaupt finanzierbar und auch keines davon wird gehalten werden – egal wer die Regierung übernehmen wird. In ihren Wahllügen sind sie sich nämlich alle gleich.

Wir als Menschenrechtsorganisation WAG-JOH/VG Germaniten wollen, daß dieses Land unser Heimat bleibt und nicht zum Tummelplatz für Salafisten und Multi-Konflikt-Strategen wird. Wir lassen es nicht zu, daß wir Deutschen im eigenen Land zu Fremden werden und wir wollen auch nicht, daß wir weiterhin von Migranten ausgebeutet werden.

Ab 2014 erhalten nun auch noch Bulgaren und Rumänen den unbegrenzten Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt und somit auch direkten Anspruch auf Sozialhilfeleistungen. Diese Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme gefährden den inneren und sozialen Frieden in unserem Land.

Wir als Menschenrechtsorganisation WAG-JOH/VG Germaniten wehren uns auch dagegen, daß es hier in Deutschland Opfer erster und zweiter Klasse gibt. Da wird fast täglich in den BRD-Medien über einen Massenmord an Ausländern berichtet, der durch eine NSU-Terrorzelle verübt worden sei.

Tatsächlich ist bis heute aber in dieser Angelegenheit überhaupt nichts bewiesen worden. Ganz im Gegenteil, denn in Wahrheit tun sich immer mehr Fragen auf, die den gesamten Prozess in einem fragwürdigem Licht darstehen lassen. Es scheint gerade so, als wäre das die Fortsetzung einer Kette von Anschuldigungen zum Nachteil des gesamten deutschen Volkes, die nach dem 2. Weltkrieg in Nürnberg begonnen hat und sich wie ein roter Faden bis in das Jahr 2013 durch die deutsche Nachkriegsgeschichte gezogen hat. Dabei ist längst bekannt, daß es nicht nur Gewalt gegen Ausländer gibt, sondern eine immer mehr zunehmende Gewalt von Ausländern gegen Deutsche vorherrscht.

Wir in Deutschland sind ja nach Offenkundigkeit mittlerweile schon soweit, daß sich die Polizei in manche Großstädte nur noch mit einem Großaufgebot traut, weil diese Teile der Großstädte schon fest in der Hand ausländischer Krimineller sind. Auch eine neue islamische Paralleljustiz breitet sich hier in Deutschland immer weiter aus, die teilweise die BRD-Justiz schon verdrängt hat. Die Scharia-Richter entscheiden immer öfters und nicht mehr die Brd-Gerichte. Die Gleichheit vor dem Recht wird von eben jenen Leuten untergraben, die sich sonst lautstark auf ihre Ansprüche als Migranten berufen. Die Islamisten sind längst dabei, Hand in Hand mit selbsternannten Muslimvertretern bei uns ägyptische Verhältnisse zu schaffen.

Was nun immer sichtbarer wird, ist die Tatsache, daß wir nicht mehr Herr im eigenen Land sind. Sowohl rechtlich, politisch und auch moralisch sagen uns andere vor, wo es hier im Land lang geht und die BRD-Politiker beugen das Haupt und machen mit.
Was wir hier in Deutschland brauchen, sind Politiker mit aufrechtem Gang. Rückgrat zeigen statt Krummbuckeln ist nun gefordert, denn sonst ist die letzte Chance für eine Abkehr der Zerstörung des deutschen Heimatlandes durch Multi-Kulti für alle Zeit vertan.

Sie als Wähler tragen dann die Schuld an der Zerstörung einer Zukunft in der Freiheit für die nachfolgenden deutschen Generationen. Wollen Sie wirklich eine solch große Verantwortung zum Nachteil ihrer eigenen Kinder und Enkel tragen müssen? Geh Denken!!!

hpfixseparat_wahlzahltag

hpfixseparat_wahlboykott

Wen legitimieren Sie denn eigentlich? Politiker einer Firma BRD oder Politiker eines deutschen Staates?
hpfixseparat_1p_menubutton1

Deutschland verschwindet von der Karte! Wollen Sie das zulassen?
hpfixseparat_1p_menubutton1

Klassisches Beispiel für Hochverrat ist die BRD-Teilnahme an Kriegshandlungen gegen das eigene Land.
hpfixseparat_1p_menubutton1

Fällt die sogenannte Bundestagswahl aus?
hpfixseparat_1p_menubutton1

Bundestagswahlen – Verstoß gegen Artikel 38 Grundgesetz!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Post an Gauck & Co. zur Nichtigkeit der Bundestagswahl !
hpfixseparat_1p_menubutton1

J. Fischer: “Deutschland ist ein Problem“!
hpfixseparat_1p_menubutton1

hpfixseparat_buergerprotest2013

Aufruf zum JOH-Wahlboykott!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Schreiben an den Wahlleiter!!!
hpfixseparat_1p_menubutton1

Anruf beim Wahlleiter!!!
hpfixseparat_1p_menubutton1

hpfixseparat_hochverratanimation

hpfixseparat_1weg_frei_



Comments are closed.